Klassik trifft Technik

Dass sich das Know How der modernen KNX-Technik wunderbar mit Stil, Eleganz und einer außergewöhnlichen Wohnatmosphäre arrangieren kann, zeigt das Referenzbeispiel der italienischen Villa, die von uns als Fachfirma komplett umgerüstet wurde.

So integriert sich beispielsweise das Bedienmodul optimal in das Ambiente des Raumes, die Nachrüstung ist hier nicht erkennbar. Auch die Gebäudesicherheit fügt sich stimmig in das Gesamtbild des Anwesens ein.
Sämtliche, haustechnischen Geräte lassen sich nun komfortabel von einem zentralen Punkt steuern, was besonders bei der Größe der Villa einen echten Mehrwert bedeutet. Die unauffällige Zukunftstechnik wirkt unscheinbar, doch steuert sie den gesamten Ablauf aller vernetzten Geräte und überwacht das Grundstück.
Das Herzstück der KNX-Technik befindet sich dabei im Keller – in einem einzigen Schaltschrank. Denn mehr Platz benötigt das Gebäudemanagementsystem nicht.